Autor: Danika

Ich bin 35 Jahre alt und fahre seit 2005 im gewerblichen Güterverkehr. Im Dezember 2010 und Januar 2011 habe ich meinen Gesellenbrief als Berufskraftfahrerin "nachgeholt". Im Mai 2011 den Ausbilderschein hinten dran gehängt. Und seit Mai 2013 bin ich Gepr. Meister/-in für Kraftverkehr

Viel um die Ohren und die lieben Termine

Die letzten Wochen ist es recht ruhig gewesen hier. Das ist dem „viel um die Ohren“ und meinem Terminplan geschuldet. Aber das wird sich jetzt mal wieder ändern. Zum einen waren da die Dietrich Truck Days, die 3 Tage ein…

Egoismus, Ignoranz und Verantwortungslosigkeit

Heut Nachmittag auf dem Weg zur Arbeit musste ich zum einen mal wieder live erleben, wie ignorant andere Verkehrsteilnehmer sind und zum anderen wie verantwortungslos eine Mutter sein kann. Szenario wie folgt: Das zweite Auto vor mir (ein Corsa) fährt…

Dietrich Truck Days

Vom 09. bis 11.06.2017 gehen die Dietrich Truck Days auf dem Firmengelände der Dietrich GmbH, Auf dem Ohl 2 in 57482 Wenden, unter dem Motto  „The show must go on“  in die 2. Runde!  Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr war…

Mal was ganz anderes war angesagt

Nach meinen 4 Wochen Praktikum in der neuen Firma habe ich dann gestern vor einer Woche meinen unbefristeten Arbeitsvertrag unterschrieben. 😃 Am Dienstag, 02.05. ging es dann auch schon das erste Mal allein zu einem Auftrag. Bissl Muffensausen hatte ich…

„Im Grunde ist jeder Mensch zu allem fähig!“ …

….sagte einst Johann Wolfgang von Goethe.   DAS HANNIBAL – SYNDROM Phänomen Serienmord Autor: Stephan Harbort Verlag: Piper Taschenbuch, 352 Seiten Diesmal hat es etwas länger gedauert, ein Buch von Stephan Harbort zu lesen, speziell dieses hier, weil ich es…

Da ahnt man nichts Böses…

….morgens beim Aufstehen und dann DAS: Schnee an Ostermontag 😃  Wir schreiben den 17. April 2017 …. Aber wie war das noch?  „April! April! Der weiß nicht, was er will. Bald lacht der Himmel klar und rein, Bald schau’n die…

Geleitschutz mit Blaulicht

Eigentlich sollte es ein einfacher Auftrag werden: FZ mit Qualm aus dem Motorraum zu einer Werkstatt abschleppen. Nichts Besonderes….dachten wir. Aber dass die Feuerwehr uns später Geleitschutz mit Blaulicht geben musste, daran hätten wir im Traum nicht gedacht.  Als wir…

Die erste Woche im neuen Job…

….ist rum und morgen geht’s auch schon wieder los.  Dienstbeginn war für mich jeden Morgen um acht. Völlig entspannt und erstmal mit den Kollegen ratschen und einen Kaffee trinken. Danach ging’s dann auch zum ersten Einsatz. Ein schöner alter Mercedes…

Unverständnis 

Was ist eigentlich so interessant daran, wenn man sich als Fahrer für was Besseres hält, als man selbst ist? Warum haben viele Fahrer dieses „Schwanzvergleich-Gen“? „Meiner ist größer“-mimimi „Ich hab nen Scania V8 und du nur nen Actros“-mimimi „Meiner hat…