Autor: Danika

Ich bin 35 Jahre alt und fahre seit 2005 im gewerblichen Güterverkehr. Im Dezember 2010 und Januar 2011 habe ich meinen Gesellenbrief als Berufskraftfahrerin "nachgeholt". Im Mai 2011 den Ausbilderschein hinten dran gehängt. Und seit Mai 2013 bin ich Gepr. Meister/-in für Kraftverkehr

Brückentöter

Durch Zufall bekam ich via Facebook mit, dass unweit von mir am gestrigen Samstag die 300 Tonnen schwere Patronatsbrücke in Hofolpe mit einem Mega-Kran in einem Stück abgenommen werden sollte. Schon seit fünf Jahren war die Fußgängerbrücke, die über die B517…

Die harte Realität

Morgens, 6.45 Uhr,  Temperatur: -10°C, Leichter Schneefall, Arbeitsbeginn 7:00 Uhr, Fahrstrecke 15km, Fahrer: 25 Jahre, männlich, Fahrerzustand: Äußerst GESTRESST weil Kündigung bei erneutem zu spät kommen. … Fernbedienung an Zentralverriegelung: „AUFMACHEN!“ Zentralverriegelung an Blinker: „Ich mach auf, Blinker, tut mal…

W O C H E N R U H E Z E I T

Spätestens 144 Stunden (6x 24) nachdem die letzte Wochenruhezeit beendet wurde, muss eine neue Wochenruhezeit eingelegt werden. – regelmäßige Wochenruhezeit = 45 Stunden – darf auf ein Minimum von 24 Stunden verkürzt werden. – die Verkürzung darf nie 2x hintereinander…

Weg mit den Sargnägeln 

Vor einiger Zeit habe ich mit dem Rauchen aufgehört. Nicht minimiert, sondern komplett auf Null. Ich mochte einfach nimmer. Dieser fiese Geschmack, der Geruch…einfach alles nervte mich immens. Also weg mit dem „Dreck“. Die Problematik darum muss ich sicher nicht…

Witz 

Drei ehemalige Mitarbeiter aus der Transportbranche landen in der Hölle, bekommen aber die Chance, in den Himmel aufzufahren, wenn sie des Teufels Aufgaben lösen. Der Teufel sagt ihnen: “Seht ihr die drei Affen dort? Wenn ihr es schafft, nur mit…

Sauer und enttäuscht 

Hilfe, Informationen, Zusammenhalt, Gemeinschaft, miteinander reden, diskutieren, sich gegenseitig helfen, Einigkeit zeigen… Sind das nicht genau DIE Punkte, die fast jeder Kraftfahrer bemängelt, es sogar verurteilt, dass es sie nicht mehr gibt?  Sind das nicht genau DIE Punkte, nach denen…

Mein Job als Zeichnung

Beim Aufräumen daheim sind mir einige meiner alten Zeichnungen in die Hände gefallen. Teilweise sind sie neueren Datums, teilweise schon über 25 Jahre alt. Und da ich immer viel und gerne gezeichnet habe, waren Zeichenblock und Bleistift wieder schnell zur…

Ein Feiertag mehr…

….oder auch „Reformationstag wird dieses Jahr bundeseinheitlicher Feiertag“.  Reformationstag 2017: Lkw-Fahrverbot gilt auch am 31. Oktober Der 500. Reformationstag wird am 31. Oktober 2017 mit einem bundesweiten arbeitsfreien Feiertag begangen.  Das LKW-Fahrverbot, welches sonst nur die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,…

Verwirrung oder „Wie halte ich die Transportbranche im Ungewissen“

Über die Zwickmühle bei der Änderung des §20 der FPersV habe ich ja HIER schon berichtet. Nun habe ich mir mal den „Spaß“ gemacht und noch etwas gelesen, ob ich irgendwo eine Antwort bekomme. Aber anstatt einer Antwort, habe ich…

(Un)Sinnige Gespräche #1

„Hier waren schon größere LKW wie Deiner drin!“  Mit einem Blick längst Meinen frag ich: „Was für welche?“  Antwort: „Sattelzüge!“  Ich: „Und was ist dann Meiner?“  Antwort: „Na ’n LKW!“