Fahrzeugbreite unterschätzt – LKW-Fahrer leicht verletzt

Blomberg (lz).
Auf dem Schmuckenberger Weg begegneten sich am Freitagmittag zwei Lkw von derselben Firma. Einer oder beide Fahrer unterschätzten offensichtlich die Fahrzeugbreite, so daß es zu einer heftigen Berührung beider linker Außenspiegel kam. Da ein Lkw-Fahrer seine Seitenscheibe geöffnet hatte, wurde er durch herumfliegende Spiegelglas-Splitter leicht im Gesicht verletzt. Der Mann wurde mit einem Krankenwagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der tatsächliche Unfallverursacher konnte vor Ort nicht ausgemacht werden. Beide Fahrer gaben an, weit rechts gefahren zu sein. Vermutlich werden beide Fahrer jeweils eine Mitschuld an dem Unfall tragen müssen.

Quelle: www.lz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.