Turbine rutscht von Lkw

Wie wichtig das Thema Ladungssicherung ist, zeigt dieser Unfall mal wieder zu genüge! Sowas DARF nicht passieren!!!

Knapp an Katastrophe vorbeigeschrammt

Elf Tonnen schwer und drei Meter dick – vor diesem Geschoss mussten sich die Menschen in Friedrichshafen am Freitag in Acht nehmen. Eine Turbine war von einem Lkw gerutscht. Sie rollte durch die Stadt und richtete dabei einen Schaden in sechsstelliger Höhe an.

Laut Polizei war die Turbine nicht ordnungsgemäß auf dem Sattelschlepper gesichert. Die Ladung löste sich, durchbrach die Lkw-Plane und fiel auf die Straße. Die Turbine für eine Wasserkraftanlage rollte weiter und prallte gegen eine Hauswand.

Von dort sei sie zurückgeschleudert worden und dann auf einer Grünfläche zum Liegen gekommen. Dadurch entstand an der Turbine ein Schaden in Höhe von 500.000 Euro. Dazu kommen die Schäden an Hauswand, Lkw und Fahrbahn von nochmal 8.000 Euro. Die Turbine wurde mit einem Autokran wieder aufgeladen und der slowakische Fahrer durfte nach der Bezahlung einer Sicherheitsleistung die Fahrt fortsetzen.

Quelle: swr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.