Autor: Danika

Ich bin 35 Jahre alt und fahre seit 2005 im gewerblichen Güterverkehr. Im Dezember 2010 und Januar 2011 habe ich meinen Gesellenbrief als Berufskraftfahrerin "nachgeholt". Im Mai 2011 den Ausbilderschein hinten dran gehängt. Und seit Mai 2013 bin ich Gepr. Meister/-in für Kraftverkehr

Unverantwortlich

Heute musste ich auf dem Weg zum Kunden eine Situation sehen, dass mich echt am Verstand eines Vaters hat zweifeln lassen. Folgende Situation: Autobahn A4 Höhe Krombach. Ich bin auf dem Weg ins Siegerland und sehe auf der Gegenspur auf…

Auf der Zulassungsstelle

Montag, 04. Juli Schon um 6:58 trifft Lagerist Erwin B. in der Kraftfahrzeugzulassungsstelle ein, wo der Schalterbetrieb um 8 Uhr beginnt. Seine Pünktlichkeit wird nicht belohnt. 262 Mitbürger waren schneller. 9:06 Uhr Durch das Spalier der schwitzenden Warteschlange – Sitzplätze…

So wird man nervende Leute los

Kurze Anleitung, wie man ganz schnell seinen nervigen Nachbarn im Flieger los wird…. 1. Tasche rausholen 2. Laptop öffnen 3. Booten 4. Anmelden 5. Browser öffnen 6. Nach oben schauen 7. Beten 9. Die Hände öffnen 10. Unverständlichen Kram murmeln…

10 Gebote des Lkw- Fahrers

1. Du sollst Deinen Führerschein in Ehren halten und nichts riskieren, ihn zu verlieren! 2. Du sollst immer daran denken, dass Du von Deinem Führerschein lebst und er ja Deine Arbeitserlaubnis ist! 3. Es gibt keine Götter neben oder über…

Zeitfenster und deren „Handhabung“

Zu aller erst mal die Definition des Wortes „Zeitfenster“ laut Wikipedia: „Ein Zeitfenster ist ein für ein bestimmtes Ereignis zur Verfügung stehendes Zeitkontingent (maximal verfügbare Zeitspanne).“ Zeitfenster werden demnach unter anderem eingesetzt (z. B. in der Transportbranche), um einen flüssigen…

Dienstzeugnis für unseren Ausbilder!

Nach unserem 4 monatigen Lehrgang 2010 zum/zur Berufskraftfahrer/in haben wir, die ganze Klasse, unserem Dozenten ein Dienstzeugnis überreicht. Ich habe mich im Auftrag der Klasse an die Arbeit gemacht und dies entworfen. Naja…eine kleine Vorlage hatte ich, die ich nur…

Bon Route

Noch 16 Stunden bis nach Hause Und 40 Mailen bis zur Rast, mit meinem Truck ich vorwärts brause, doch Achtung – tödlich ist die Hast! Der Regen peitscht dem Truck am Kleide Und der Sturm rüttelt auf die Spur, zurück…

Fernfahrer – Eine Erzählung in 5 Gedichten

1. Der Unfall Das Ziel ist nah. Die Fuhre bald beim Kunden; gleich ist die lange Strecke halb geschafft. Der Fahrer konzentriert die Willenskraft. Dann fallen seine Augen zu. Sekunden danach ertönt ein fürchterliches Krachen. Die Ladung rutscht, gerät aus…

Trucker am Rande der Gesellschaft…

Zu Beginn des Fahrer-Lebens, Freiheit und Abenteuer stehen drauf. Doch schon nach den ersten Touren, gehen im Diesel-Rauch sie auf. Keiner will sie auf der Straße. Jeder Schimpft und Flucht darauf. Jeden tun sie nur behindern. Jeden stehlen sie nur…

Viel Arbeit

Soooo..nach langem Überlegen und Nachdenken und Input einholen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich meinen Blog nun mit eigener Domain im world wide web öffentlich mache! Es hat einige Zeit gedauert, bis ich soweit war, ihn einigermaßen präsentieren…