Auf- und abladen im Dunkeln

Dank vier LED-Lichtleisten unter dem Edschadach ist das auf- und abladen im Dunkeln kein Problem mehr.
Bei meinem Auflieger sind in regelmäßigen Abständen 4 Lichtleisten angebracht, die über einen Schalter außerhalb des Aufliegers gesteuert werden. Hierfür muss aber das Licht an der Zugmaschine eingeschaltet sein.

Dieses System find ich echt klasse. Zumal ich bis dato nur die Variante „vorne innen an der Stirnwand ein Strahler für den ganzen Auflieger“ kannte. Wenn man dann allerdings den ganzen Auflieger mit Gitterboxen voll geladen bekam, kam von dem Licht des Strahlers hinten nix mehr an.
Das ist bei diesem nicht so. Selbst, wenn von vorne bis hinten alles voll mit doppelt gestellten GiBo steht, hab ich massig Licht um meine Ladung im Dunkeln zu sichern (was bei formschlüssig Geladenem unnötig ist, da der Auflieger über ein XL Zertifikat verfügt.

image

image

image

image

✔Danika’s Blog

2 comments for “Auf- und abladen im Dunkeln

  1. Gregor Ter Heide
    13. März 2015 at 18:27

    jaaa … , wenn du als Erfüllungsgehilfin des Absenders oder des Empfängers der Waren tätig wurdest, ist das – (rein theoretisch) – natürlich bei geldlicher Vergütung 🙂 eine 100 % super Lichtanlage.

    Bei Kühl-Auflieger ist es schon ewig so, wie du so schön beschrieben und fotografiert hast. Natürlich sollte das innerhalb der EU, auch in eine ECE Norm als EU-weiten Zulassung eingehen. Schreib doch dazu auch eine Petition …………… natürlich in Original und nicht eine digitale, denn dann ergeht es dir so wie bei Christian.

    • 14. März 2015 at 17:46

      Gregor…das hat nichts mit Erfüllungsgehilfin vom Absender oder Empfänger zu tun. Die Waren, die ich fahre, sind unser Firmeneigentum. 😀
      Und Licht im Auflieger ist von daher schon ganz praktisch, da wir auch im Dunkeln verladen….also jetzt im Winter. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.