Scheißtag

Ich hab die Schnauze voll für heute!
Erst diese unnütze Rumsteherei heut morgen, dann wartet man sich die Reifen eckig, dass man seine Papiere bekommt, dann sind einige PKW-Fahrer der Meinung „Ach komm…bei dem schönen Wetter fahren wir uns schön auf der A3 bei Köln im Feierabendverkehr unsere Autos zu klump!“, dazu dann noch so ein Intelligenzallergiker vor mir, der mitten im Stau mehrfach durch energische Hupen meinerseits darauf aufmerksam gemacht werden musste, dass er sein Handy doch mal zur Seite legen sollte, um mit der Fahrzeugkolonne vor ihm, die mittlerweile immer wieder um mehrere LKW-Längen weit weg war, Schritt zu halten, gepaart mit diesen unfassbar idiotischen Stau-Springern, die urplötzlich von rechts vor einen ziehen. Und zu allem Übel meinte dann noch so ein völlig bekloppten Audi-Fahrer, er müßte beim Auffahren auf die Autobahn die Kurve UND seine Geschwindigkeit falsch berechnen, um dann abschießenderweise quer vor mir herzudonnern; her ging dann die Haftreibung seiner Reifen in Gleitreibung über. Ich hab ihn schon bei mir einchecken gesehen. Gott sei Dank konnte er seine Ranzgurke wieder abfangen und wart kurz drauf nicht mehr gesehen. Aber mir schlotterten danach noch lange die Knie!
Jetzt steh ich sicher auf meinem Privatparkplatz und mach jetzt nüscht mehr! 👿  Doch…Abendessen! 😩

✔Danika’s Blog

3 comments for “Scheißtag

  1. Siggi
    19. März 2015 at 21:01

    Solche Tage gibt es leider immer wieder. Mich hatts am Freitag den 13. erwischt.
    Morgends um 9:35 zur Beladung angemeldet und um 23:35 das Werk verlassen.
    Das scheint bei denen Standart zu sein, denn im Anmeldeformular konnte man ankreuzen ob man die Pause vor oder nach der Beladung machen möchte.
    Aber gut mitr war es eigentlich egal, denn gerade am Freitagabend tu ich mir den Stress mit den ganzen Kurzurlaubern (ihr wisst schon die mit den gelben Kennzeichen die auf die Skipiste wollen .-)))) nicht an und plage mich auf der A 8 herum.
    Da fahr ich dann schon lieber in der Naccht.

  2. Gregor Ter Heide
    18. März 2015 at 19:25

    Hi Danika
    ich wusste bisher – d.h. seit 1972 – gar nicht, das man sich schön fahren kann 🙂

    und ich hab noch nie ein Intelligenzallergiker kennen gelehrt 🙂

    und als Fernfahrerin ein Privat- Parklatz :-0
    gibt es jetzt für BKF-innen extra LKW Parkplätze ?

    Ein bisschen Spass nach dem Aufregen ! Oder ?
    mach deinen Ärger Luft, denn du hast sicherlich nur Tempo Fetischisten, Lenkradbeißer, Windschattenfahrer, Frustgeplagte, Lenkradakrobaten, Kamikaze getroffen.
    Denke an deinen Adrenalinspiegel !

    .LG

    • 18. März 2015 at 19:43

      Privatparkplatz weil unser Firmengelände. 😉 Da darf sonst keiner parken. 🙂

      Ja…Spaß geht immer. 😂 Besonders an solchen Tagen. Aber auch die gehen mal irgendwann rum. 😉

      LG zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.