Kategorie: Ladungen

Wenn ein Stapler unfreiwillig die Coilmulde kennen lernt 

O-Ton des Verladers respektive des Staplerfahrers nachdem er den Stapler in der Coilmulde versenkt hatte: „Das Schwitzwasser im Auflieger hat den Siebdruckboden durchgeweicht. Deswegen ist das Muldenbrett gebrochen.“  Kreativ bei der Ausredensuche war er ja. 😉 Was war passiert? Der…

„Hier waren schon größere LKW drin als Du!“

Gestern mal wieder eine interessante Entladestelle. Lieferung: 12 Meter lange Doppel-T-Träger zu einer Maschinenbaufirma. Recht große Firma, aber Platz für einen Sattelzug? Fehlanzeige! Die Straße gerade so breit, dass 2 LKW knapp längst einander kommen, links und rechts der Einfahrt…

Sackgasse vs. Navi

Mitte April hatte ich doch den einen Kunden, dessen Zufahrt nicht wirklich sattelzuggerecht war. Unter „Halt mal meine Eier„ konnte ich ja ein Bild mit Worten von der LKW unfreundlichen Zufahrt malen. Eine Woche später musste ich das Material, welches ich…

Unübliche Ladung…

….für mich. 😀 Gestern hatte ich mal wieder eine etwas „aus der Art geschlagene“ Ladung. Eine wunderschöne Gartengarnitur für eine Familie (sie war ein Geburtstagsgeschenk für den Herrn des Hauses) aus Holz…handgemacht…abzuholen in Wegberg, Ziel Reichshof. Da ich gestern eh…

Schnelle Hilfe gefragt

Ich brauche – Schwertransportgenehmigung – Transportbegleitung – Polizeibegleitung – ein FZ vorne, eins hinten – Überbreiteschilder – Sondergenehmigung für Extraschwer – gesperrte Straßen von Düsseldorf nach Attendorn – Wegstreckenvorgabe – Rumdumleuchten oben, unten, hinten – quasi das volle Programm Meine…

Italienische Ladungssicherung

Heut Morgen hat unsere Firma Stahlrohr aus Italien bekommen. Der Auflieger geht da unten auf die Bahn und kommt in Herne wieder runter, alles verplombt und wird dann bei uns abgeladen. Die Ladungssicherung ließ allerdings zu wünschen übrig. Unter den…

Auf- und abladen im Dunkeln

Dank vier LED-Lichtleisten unter dem Edschadach ist das auf- und abladen im Dunkeln kein Problem mehr. Bei meinem Auflieger sind in regelmäßigen Abständen 4 Lichtleisten angebracht, die über einen Schalter außerhalb des Aufliegers gesteuert werden. Hierfür muss aber das Licht…

Abladen in Laudun-l’Ardoise

Nach langer Fahrt mit über 1000 km und einigen nervenaufreibenden Kreisverkehren in Frankreich, weil sehr eng, konnte es mit dem Entladen losgehen. ✔Danika’s Blog

Ankunft in Laudun-l’Ardoise

Ankunft meines Mannes bei Ferropem nach über 805 km quer durch Frankreich und fast 600 km durch Deutschland! Ladung: 2 Kranbrücken á 28 Meter PS: Die verirrte Flex ist auch heile angekommen. So sieht sie mal was von der Welt.…

Eng is nett…

…aber was nicht passt, wird passend gemacht. 😉