Dein Jahresbuch

Heute beginnt dein neues Jahresbuch. Seite 1 von 365.
Fülle dein Buch mit Verrücktheit, Lachen, Liebe, Freude und Glück. Aber auch mit Tränen, Trauer und Angst.
Lasse deine Liebe jede Seite lebendig machen. Geniesse die Liebe, die du von anderen bekommst. Sie wird dich schweben lassen und glücklich machen.
Schreibe deine Träume nieder. Erfülle dir Wünsche, lebe deine Phantasien und Gedanken aus.
Lerne neue Grenzen kennen, überschreite alte Grenzen. Sie stärken dich.
Fülle es mit Bildern, die dich am Ende beim Anschauen lächeln lassen.
Deine Familie wird sich auf jeder Seite verewigen. Sie sind der rote Faden durch das Buch des Jahres. Der Faden, der wie ein starkes Seil alles zusammen hält.
Lasse Freunde in dein Buch. Sie machen es erst bunt und vielfältig.
Altes, Schlechtes und Schmerzhaftes aus dem alten Buch des Jahres verewige nicht im Neuen. Diese lasse nicht wieder in dein Leben, es wird dein Buch düster und traurig machen.
Erlebe vieles und schreib es nieder. Erinnerungen sind das Elixier des Glücks.
Unternehme viel, erlebe viel, lebe. Sei glücklich, lache und genieße.
Schreibe deine Gedanken, Sorgen und auch Ängste nieder. Sie sind es, die uns wachsen lassen und uns stärker machen.
Lasse Tränen die Seiten deines Jahresbuches benetzen. Sie festigen jeden Moment, lassen dich klarer sehen und dich befreit fühlen.
Hüte deine Gesundheit, quäle dich nicht. Du hast nur diese eine.
Es ist dein Buch des Jahres. Du hast es in der Hand, wie es am Ende ausschaut.
Achte auf dich, deine Gefühle, dein Glück, dein Leben, achte auf dich.
Genieße jeden Moment, kämpfe um das, was dir wichtig ist und lasse nichts los, was du liebst.
Aber vor allem: fülle dein Buch des Jahres mit all den Dingen, die DU möchtest, dass du am Ende des Jahres beim darin blättern sagen kannst: „Das war MEIN Jahr. Und ich bereue nichts!“

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes neues Jahr, alles Gute und viel Spass für euer neues Buch des Jahres.

Ich starte mein Buch mit einem einfachen Motto:
„Mein Leben, meine Regeln!“ Darauf baue ich es auf, mit allem was dazu gehört.

Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.