Mein Job als Zeichnung

Beim Aufräumen daheim sind mir einige meiner alten Zeichnungen in die Hände gefallen. Teilweise sind sie neueren Datums, teilweise schon über 25 Jahre alt. Und da ich immer viel und gerne gezeichnet habe, waren Zeichenblock und Bleistift wieder schnell zur Hand. 

Aber was zeichnen? Meinen Job! Gesagt getan. Herausgekommen sind 6 LKW, 4, die ich selbst gefahren habe und 2, die ein Freund aus Hamburg mir per Bild hat zukommen lassen. Er fragte, ob ich ihm die zeichnen könne. Versuchen könnte ich es ja mal. 😃

Heraus gekommen ist das:

Mein erster LKW

Von einem Freund

Schlepper meines Freundes aus Hamburg

Mein zweiter LKW

Mein „weißer Riese“

Mein „weißer Riese“ an der Rampe

Und ich hab meinen Spaß am zeichnen wiedergefunden und werde es auch weiterhin ausüben. Ein neues Bild ist schon in Arbeit. 😃

1 comment for “Mein Job als Zeichnung

  1. Akika Reusch
    28. September 2017 at 17:56

    Ich hoffe es ist „mein“ BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.