1. Organisatoren-Treffen am Lohfeldener Rüssel

Am Samstag, 18.03.2017 fand das erstes Treffen der Organisatoren der Kraftfahrerkreise Deutschland am Lohfeldener Rüssel statt.

Tagungsraum Lohfeldener Rüssel

In gut anderthalb Jahren haben sich 8 weitere Kraftfahrerkreise, neben dem KFK Aschaffenburg-Miltenberg gebildet.

Kraftfahrerkreis Aschaffenburg-Miltenberg

Kraftfahrerkreis Chemnitz-Zwickau

Kraftfahrerkreis Düren-Aachen

Kraftfahrerkreis Freiburg-Offenburg

Kraftfahrerkreis Halle-Leipzig

Kraftfahrerkreis Hannover-Hameln

Kraftfahrerkreis Magdeburg-Harz

Kraftfahrerkreis Sauer- & Siegerland

Kraftfahrerkreis Schweinfurt

Bis auf die Organisatoren des Kraftfahrerkreis Freiburg-Offenburg, die arbeitstechnisch verhindert waren, sind alle Vertreter der anderen Kreise erschienen.

Neben den einzelnen Organisatoren war auch der zuständige Bundes-Fachbereich von Ver.di, sowie viele hauptamtliche Ver.di Vertreter der zuständigen Landes-/Bezirksebene vertreten. Als Pressevertreter  und Mitorganisator hat auch Jan Bergrath von der Zeitschrift Fernfahrer den Weg zum Treffen gefunden.

Teilweise kannten sich die einzelnen Organisatoren aus den verschiedenen Kreisen schon, zumindest virtuell. Aber um das ganze abzurunden, stellten sich alle Kreise und ihre Organisatoren und auch die Vertreter von Ver.di erstmal vor. Wer, woher und so weiter.

Neben den einzelnen eventuell aufgetretenen Problemen der Kraftfahrerkreise, welche aber hier nicht wirklich erwähnenswert sind, wurden auch Problematiken in der Branche und vor allem die geplanten Neuerungen besprochen.

Einer der Organisatoren des KFK Chemnitz-Zwickau hatte sich im Vorfeld die Mühe gemacht und für jeden KFK einen eigenen Flyer erstellt, die er im Rahmen der Veranstaltung verteilte. Dieser wurde von allen gut aufgenommen und ein paar Tage später konnte jeder seinen Flyer im PDF-Format in seinem Email-Fach vorfinden und jeder Kreis kann nun für sich seine Werbung drucken lassen.

Beispielbild KFK Sauer- & Siegerland

Flyer Kraftfahrerkreis Sauer- & Siegerland

Das Treffen war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wir haben uns darauf geeinigt, dieses mindestens ein mal im Jahr zu wiederholen. Vernetzt sind die Kraftfahrerkreise untereinander ja sowieso, so dass man sich bei möglichen Problemen und Aktionen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Genau an diesem Punkt ist es wichtig zu sagen, dass sich viele Fahrer zusammenschließen um gemeinschaftlich etwas gegen den Ruf und die Arbeitsbedingungen zu erreichen. Denn je mehr Fahrer aufstehen und kämpfen, desto eher wird sich etwas ändern. 
Jeder kann bei sich anfangen, etwas zu ändern. Der Umgang mit dem Kunden, das Auftreten in der Öffentlichkeit, das Verhalten auf der Straße und auf dem Autohof etc. Jeder kleine Schritt ist schon eine Verbesserung. 

Deswegen mein Anliegen an alle BKF: kommt zu den Treffen der Kraftfahrerkreise, informiert euch dort, macht euch schlau und arbeitet, wenn ihr es für persönlich wichtig erachtet, mit in den Kreisen. Denn jeder/jede mehr hilft uns, etwas gegen den Missstand in der Branche, den schlechten Ruf, die schlechte Bezahlung zu tun.

Informiert euch bei den Treffen, was ihr persönlich an eurer Lage verbessern könnt, holt euch Hilfe bei Problemen und Kenntnislücken, arbeitet mit daran, dass sich für uns und unsere Branche etwas zum Guten ändert. Und das Argument, dass Organisationen nichts verändern können oder dass man keine 3 Fahrer unter einen Hut bekommt, ist definitiv seit der Gründung des ersten Kraftfahrerkreises hinfällig. Denn jeder KFK hat sich auf die Fahne geschrieben, niemanden im Regen stehen zu lassen und Hilfestellungen zu geben, wo er nur kann. Die Kontakte, die jeder KFK mittlerweile zu den unterschiedlichsten Institutionen, Personen und Behörden hat, können jedem Fahrer weiterhelfen.

Die jeweiligen Termine und Orte für Treffen der einzelnen KFK findet ihr auf der Homepage und bei Facebook. Und sollte es mal dazu kommen, dass es nicht ersichtlich ist, sprecht uns an. Jeder KFK hat eine Email-Adresse und hilft gerne weiter.

In diesem Sinne

Daniela

 

 

2 comments for “1. Organisatoren-Treffen am Lohfeldener Rüssel

  1. 23. März 2017 at 17:32

    Gelesen und für interessant befunden. Danke für die Infos.

  2. Wolfgang Ludwig KFK Schweinfurt
    22. März 2017 at 19:20

    Superausführlicher Bericht! Klasse geschrieben! Danke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.