Mein Navi das bekloppte Ding

Im Kreuz Kaarst ist die Zufahrt von der A57 auf die A52 Richtung Roermond gesperrt. Also stattdessen auf die 52 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Büderich runter. So weit so gut.
Mein Navi war aber dann der Überzeugung, ich müsse dann rechts abbiegen um dann einen Kilometer weiter auf einer vierspurigen, durch Grünstreifen getrennten, Hauptverkehrsstraße irgendwie zu drehen. Fliegender Weise oder was???? Dabei führt die linke Spur der Abfahrt direkt wieder auf die Autobahn Richtung Roermond.
Muss man nicht verstehen so ein Ding. 😂😂

✔Danika’s Blog

Post navigation

5 comments for “Mein Navi das bekloppte Ding

  1. Uwe
    16. März 2016 at 12:14

    Nun ja, so was kenne ich auch. Ich habe meinem Navi deshalb verboten, mir Wendemanöver anzubieten, das ist recht hilfreich :-).
    Viele Grüße
    Uwe

  2. Siggi
    15. März 2016 at 14:49

    Das gute Becker ??? 😀

    • 16. März 2016 at 12:25

      Jain. Mein 5 Jahre altes Becker Navi.

      • Siggi
        18. März 2016 at 23:22

        Verdammt alt, ich liebe meine zwei TomTom`s, das Pro 5150 und Trucker 6000, sind beide immer am laufen , routen unterschiedlich aber sind sehr zuverlässig. Wennn man sie kennt !!
        Immer neueste Karte — vier mal im Jahr wird die drauf gespielt.
        Kartenänderungssevice selber oder von anderen inklus.
        Aber das hatten wir ja schon alles.

    • Uwe
      19. März 2016 at 07:52

      Ja, genau, das Transit 50. Das redet zwar auch manchmal Blödsinn aber meistens passt es ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.