Neue Aufgabe

Vor ein paar Wochen kam Julia von Portatio auf mich zu und fragte, ob ich nicht Lust hätte, exklusiv für Portatio in einer eigenen Kolumne zu schreiben. Themen wären nicht gegeben…einfach über meinen Berufsalltag; Lustiges, Erlebtes, Nachdenkliches, eben halt, was mir so einfällt.
Naja, dachte ich mir, Lust hätte ich auf die neue Aufgabe schon, nur womit anfangen? Auch hier half mir Julia schnell weiter: „Wie wäre es mit einer Vorstellung Deiner Person?“ Ok, die Idee ist gut!
Vorgabe waren 2000 Zeichen inklusive Leerzeichen. Najaaaaa….DAS ist das irgendwie schief gegangen. 😉
Es waren weit mehr als 2000 Zeichen…2000 Wörter traf es schon eher. 😂(wenn ich einmal am schreiben bin, kommt eins zum anderen und schon isse passiert: der schriftliche Redefluss ist nicht mehr zu stoppen 😀 )
Aber es war halb so wild: Julia und die Jungs und Mädels von Portatio haben aus meinem „Redewasserfall“ kurzerhand ein kleines „Daniela Wiki“ gemacht. Und am Weltfrauentag am 08. März 2016 (Julia fand die erste Veröffentlichung an diesem Tag sehr passend) ging der erste Beitrag meiner eigenen Kolumne online:

„Das kleine Daniela Wiki“

Nun kommt monatlich ein kleiner Teil ins Wiki dazu und danach immer mal wieder etwas aus meinem Alltag auf der Straße. Natürlich wird es jedesmal ein kleines Update hier geben, wann und wie es bei Portatio weiter geht. Würde mich freuen, wenn Ihr mir dort auch folgt. Denn was dort erscheint, wird hier in meinem Blog nicht veröffentlicht…also nur exklusiv nur bei Portatio. Und vor allem freue ich mich über Feedback von Euch; vielleicht hat der eine oder andere ja auch eine Idee, über was ich schreiben könnte. 😉

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim lesen und folgen.

Liebe Grüße
Danika

✔Danika’s Blog

2 comments for “Neue Aufgabe

  1. 22. März 2016 at 19:06

    Der Link funktioniert nicht.

    • 22. März 2016 at 19:34

      Hab’s grad geändert. Danke für den Hinweis. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.