Scheißtag irgendwie

Heute ist so ein Tag, an dem ich besser im Bett geblieben wäre! 

Da meine Kollegen vom Lager gestern Abend wieder mal die Zündung meines LKW angelassen haben, war dann heute morgen logischerweise die Batterie leer. 
Das Radio hatte schon irgendwann in der Nacht den Dienst eingestellt, die Innenbeleuchtung, die beim Tür öffnen angeht, lag lichttechnisch in den letzten Zügen, die Ladeflächenbeleuchtung glimmte noch nicht mal mehr, die Hebebühne gab auch keinen Mucks von sich. 
Böse fluchend und schimpfend bin ich los, das Starthilfekabel zu holen. 
Hab mir unseren MAN geschnappt und neben meinen Bonsai geparkt. Kabel angeklemmt, Kollegen waren mit dabei und….NIX! Noch nicht mal mehr die Zündung ging an. Nochmal die Kabel kontrolliert und siehe da…et funzte. 
LKW geladen, mittlerweile waren 30 Minuten ins Land gegangen, und ab auf Tour. 
Zu allem Überfluss war das Radio nu auch noch codiert und ich konnte diese verdammte Codekarte nicht finden! 
Ergo….ich war nun gezwungen, so lange ohne Radio zu verbringen, bis unsere Werkstatt verfügbar war. Das war zum kotzen! 
Aber noch nicht genug. Nein. Da geht noch was! Komme zum Kunden um was abzuholen und der Kunde sacht: „Weiß ich nix von. Ham wa nix!“ Orrrrr…nach langem Suchen siehe da, Ware ward doch aufgefunden! Geladen und ab zum letzten Kunden! 

Zwischenzeitlich hat mein Mehrfachverteiler dann auch noch den Dienst quittiert. 

Und vor allem: meine Laune war dermaßen im Ar….!! Wäre mir heute noch einer krumm gekommen, hätte ich ihn mit meinem Kupferrohr durch die Weltgeschichte gejagt! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.