Zeugnisübergabe

Gestern Abend hatte die DEKRA Akademie zur offiziellen Meisterfeier mit Zeugnisübergabe eingeladen. Um 18 Uhr sollte es losgehen. Selbst der Chef der IHK Siegen war anwesend.

In feierlicher Runde wurden alle Meister einzeln nach vorne gerufen und ihnen ihr Brief übergeben.

ÜbergabeÜbergabeÜbergabe

Nach dem offiziellen Akt war dann gemütliches Beisammensitzen mit kaltem Buffet geplant.

Der Abend war super organisiert, das Buffet echt lecker und es war mal wieder klasse, mit den alten „Klassenkameraden“ zu quatschen!

Und das ist er nun…mein Meisterbrief

Meisterbrief

Ein langer und harter Weg ist jetzt endgültig vorbei! Aber obwohl es echt hart war, das lernen, die Prüfungen und der Unterricht, war es dennoch eine Erfahrung, die ich gerne gemacht habe. Ich habe viel nette Menschen kennen gelernt und von und mit ihnen lernen können.

Wir alle haben eine Leistung vollbracht, auf die wir echt stolz sein können! Auch wenn die Zeit des Lehrgangs teils echt heftig war und auch die Familien und Freunde darunter leiden mussten.
Jeder von uns musste eine Menge Abstriche machen, sei es in der Familie, im Job und privat. Neben dem Job und dem Privatleben mussten über 1200 Stunden Unterricht und nochmal so viele Stunden Selbststudium geschultert werden. Auch am Wochenende, wenn andere feiern gingen, haben wir über den Büchern gebrütet, für die Prüfungen gepaukt, sind an diesen und jenen Aufgaben verzweifelt, sind auch mal unausstehlich gewesen (na ich mal auf jeden Fall *lach*), haben uns auch im Unterricht mal gezofft, doch immer hatten wir ein Ziel vor Augen: den Meisterbrief! Und den haben wir nun geschafft!

Ich gratuliere allen meinen „Leidensgenossen“ nochmals von Herzen zum bestandenen Meister! Ihr könnt alle echt stolz auf Euch sein!!
Viel Glück und Erfolg für Eure Zukunft. Auf dass Euch das vernünftig honoriert wird!!

LG Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.