Laptop an während der Fahrt

Auf dem Blog meines Berufs- und Bloggerkollegen Maik TruckOnline wird das Thema „Laptop im LKW während der Fahrt“ angesprochen.
Klar, auch mir als Fahrerin fallen tagtäglich genug LKW auf, auf deren Mitteltischen aufgeklappte Laptops, größtenteils auch in Betrieb befindlich, stehen. Wenn diese als Navigation benutzt werden, kann ich dies noch verstehen, doch wenn auf diesen Laptops Filme während der Fahrt laufen, finde ich das höchst gefährlich.
Meiner Meinung nach hat ein Kraftfahrer während der Fahrt genug Verantwortung worauf er sich zu konzentrieren hat. Der tägliche Strassenverkehr fordert von einem jeden Fahrer absolute Aufmerksamkeit, diese sollte nicht durch irgendwelche Filme gestört werden.

Mir persönlich ist ein Laptop auf dem Mitteltisch im LKW viel zu groß. Ich muss aus der Windschutzscheibe frei herausschauen können, ohne dass diese Sicht durch irgendwelche Dinge unterbrochen wird. Selbst mein Navi, welches mit Saugnapf an der Scheibe klebt, ist mir teils schon zu viel. Deswegen ist es in der Regel recht weit unten nahe am Armaturenbrett angebracht.

Es muss jeder für sich selbst entscheiden, was er während der Fahrt und wie macht. Doch sollte jedem Klar sein, dass es, wenn es durch so eine Sache wie Film während der Fahrt gucken zum Unfall kommt und es dem Fahrer nachgewiesen werden kann, böse Konsequenzen für den Fahrer geben wird. Von den Problemen mit den Versicherungen gar nicht zu sprechen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.