Und wieder mal das Navi Schuld

Viersen. 
Ohne Navi wäre das wohl nicht passiert: Eigentlich sollte der Fahrer eines polnischen Silo-Lkw auf seiner ersten Deutschlandtour in Viersen am Freitagmorgen auf der Süchtelner Straße seine Ladung abliefern. Doch sein Navigationssystem lotste ihn kurz vor dem Ziel auf einen Waldweg, wo er vermutlich bereits am Donnerstag strandete.

Quelle: www.wz-newsline.de

Wann begreift der geneigte Kraftfaher endlich, dass man sich NIEMALS auf sein Navi verläßt? Wann begreift der geneigte Kraftfahrer endlich, dass Verkehrsschilder zum lesen da sind? Und wann begreift der geneigte Kraftfahrer endlich, dass diese graue Masse in seinem Kopf Hirn ist und man damit DENKEN kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.